Mapping inheritance in elasticsearch

There is another very good feature in the mappings in es. Properties from the default type are automatically inherited by special types you define. Let’s assume the following json used to create an index.

That creates an index with the following metadata.

As you see the properties and dynamic templates are also present in the specialized types now.

GD Star Rating
loading...

Avoid dynamic mapping in elastic search

Normally elastic search is schemaless. So it doesn’t care if a document in an index has a different structure is inserted. If you want to avoid that and allow only insertion of documents that fit the schema you have defined when creating the index just add mapper -> dynamic -> false in your put request when creating the index.

But that does prevent you from inserting unknown types but you are still able to add known types without given properties or with complete other properties.

GD Star Rating
loading...

Berlin Buzzwords – Day 2 – Solr Power FTW: a large-scale deployment story

So, der letzte Talk des Tages. Und nochmal und Thema Skalierung von Solr.

  • Ein Lösung für Skalierung ist das Kopieren des gesamten Stacks inkl. DB, Indexes, Webserver, …
  • Solr sollte anstatt MySQL für Filterung / Facettierung benutzt werden, verbraucht aber sehr viel Speicher
  • Nächste Stufe des Skalierung ist die Aufteilung des Indexes (Sharding) => Custom Partition Map
  • Bei Solr hilft eine Optimierung der Garbage Collection oft für große Perfomancesprünge
  • Bei Cross-Data-Center-Replikation sollte zwingen ein Relay / Repeater Konzept benutzt werden: Ein dedizierter Node im neuen Center zieht Daten von einer dedizierten Node im alten Daten-Center ab, die wiederum ihre Daten vom Master bekommt. Die neue fungiert als Master im neuen Datencenter.
  • Bei der Replikation von großen Daten über das WAN und Replikation dort innerhalb ist Bittorrent eine Lösungsmöglichkeit.
GD Star Rating
loading...