Tag 3

Das gute Wetter hat sich stabilisiert und es scheint jetzt wirklich fast durchgaengig die Sonne. Sophie ist schon total verbrutztelt. Ich nur ein bisle auf der Stirn, ich hoffe, das bleibt so. Fischessen gestern war echt sehr sehr lecker. Weil am Meer schmeckt fisch halt erst richtig gut. Aber preislich haben die hier echt ein Problem. 35 EUR fuer ne Portion Fisch find ich schon ein bisle frech. Aber er war dann doch jeden Euro wert. 🙂
Heute waren wir dann in nicht so touristischen Gegenden unterwegs und danach nochmal Fischessen. Diesmal im Fischmarkt von Sydney. Deutlich guenstiger und trotzdem super lecker. Aber Asiaten ueberall und man muss sich zum Essen durchkaempfen. Allegemein ist es hier doch sehr Asiaten-ueberflutet…
Ab morgen bin ich dannerstmal den Tag ueber alleine unterwegs, weil Sophie weiter nach Adelaide faehrt. Aber ich hab hier im Hostel schon jemanden kennen gelernt, mit dem ich morgen evtl. rum fahre. Ist zwar ein Fischkopf, aber wohl ganz nett. Ich bin so froh, bei mir im Zimmer wohnen 2 Schnarcher und zwar der extra harten Sorte. Und die sind heute abgereist. Bzw. der eine wurde raus geschmissen, weil er im Zimmer geraucht hat.
Ja, allgemein Hostel ist schon ne interessante Erfahrung. So Geschirr selber abspuelen und so. Irgendwie strange.
Naja, das war es dann auch mal wieder erstmal. Hoffe ich komm vor dem Weiterflug nach Cairns noch dazu mehr zu schreiben.
Und anbei mal wieder ein paar Bilder vom Tag. Heute abend geht es nach Bondi-Beach mit der Manu und der Sophie. Dort werden wir am Strand spazieren gehen und picknicken.


[googleMap name=“Sydney, Australia“ description=“Sydney, Australia“ width=“400″ height=“400″ directions_to=“false“]Sydney, Australia[/googleMap]

GD Star Rating
loading...

Ein Gedanke zu „Tag 3“

Kommentar verfassen